Skip to main content

Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressetexte und Fotos zu den Veranstaltungen im neuen Steiermarkhof!
 

Vernissage "Portrait Sauer"

 

Selbstporträt SAUER

 

In den Werkverzeichnissen vieler Künstlerinnen und Künstler stellt das Portrait, zumal das Selbstportrait, einen wesentlichen Aspekt des künstlerischen Schaffens dar. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Grafikklasse der Ortweinschule haben sich in mehreren Werkblöcken mit der Thematik auseinandergesetzt.

 

Über gegenseitiges Portraitzeichnen in der Technik Weißhöhung, einer Arbeit über den Spiegel in Pastell und Fotostrecken zu »Mimik sauer« wurden unterschiedlichste inhaltliche und technische Erkundungen angestellt. Bei einem Betriebsbesuch mit Verkostung in der Essigmanufaktur Gölles in Riegersburg und über ein Referat von Universitätsprofessor Dr. E. Leitner zum Thema Geschmackssensorik gab es spannende Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Diese eröffneten einen breiten Horizont an künstlerischer Ideenfindung. Die Umsetzung erfolgte in der klassischen Technik der Pastellzeichnung/ Pastellmalerei und zeigt eine interessante Vielfalt realistischer Darstellungsweisen.

 

Bild v.l.n.r. Schülerinnen der 4 Grafikklasse Ortweinschule, Projektleiter Prof. Mag. Ossi Seitinger, Alois Gölles, Dir. DI.Dr. Manfred Kniepeiss, Kulturreferent Ing. Johann Baumgartner, MAS   

 

© Christine Kipper

Text: Ing. Johann Baumagartner, MAS


15. Tagungsmesse Graz im Steiermarkhof

15 Jahre Steiermark Convention

Genussvoll tagen in der Steiermark

Unter dem Motto „15 Jahre Steiermark Convention“ fand am 20.03.2018 die Tagungsmesse der Steiermark Convention, der Angebotsgruppe von Steiermark Tourismus im Bereich Geschäftstourismus, im Steiermarkhof in Graz statt.

Rund 140 BesucherInnen aus diversen Bereichen (wie z.B. Internat. Konzerne, Leitbetriebe, Universitäten, Agenturen, u.v.m.) konnten sich bei über 30 steirischen Ausstellern vom breit gefächerten Tagungs- und Seminarangebot und Innovativen Incentive-Ideen überzeugen und Kontakte pflegen. Bei ausgezeichneter heimischer Kulinarik wurden Kontakte geknüpft und Ideen diskutiert.

Den vollständigen Pressetext finden Sie hier.

Fotonachweis: (c) Harry Schiffer


Erste Steirische Klimaschutzgala

Ich tu´s-BildungspartnerInnen bei Klimaschutzgala ausgezeichnet

Steirische Bildungseinrichtung greifen das Thema Klimawandel auf

Der Klimawandel ist längst spürbar. Aber wer ist für den Klimaschutz zuständig und wie ist der Klimawandel aufzuhalten? Das Wissen wie es gehen könnte ist vorhanden, nun geht es darum, auch danach zu handeln und möglichst viele MitbürgerInnen zum Mittun zu bewegen. Bei der ersten steirischen Klimaschutzgala holten gestern Abend im „Steiermarkhof" in Graz die beiden Landesräte Anton Lang (Umwelt und Erneuerbare Energien) und Ursula Lackner (Bildung und Gesellschaft) positive Beispiele im Bildungsbereich vor den Vorhang. Ausgezeichnet wurden die „Ich tu´s BildungspartnerIn" in den Bereichen „Kindergärten und Schulen" und „Erwachsenenbildung". „Sie alle tragen über ihre Beispielwirkung und ihre Bildungsangebote zum Klimaschutz bei. Herzliche Gratulation den Ausgezeichneten", so die beiden Landesräte.

„Klimaschutz ist ein aktuelles Thema, das jeden Einzelnen von uns betrifft. Aus diesem Grund wurde 2010 der Klimaschutzplan Steiermark einstimmig beschlossen und 2017 mit der Klima- und Energiestrategie 2030 erweitert. Ein wichtiges Maßnahmenpaket für den Klimaschutz ist die Bewusstseinsbildung sowie die Aus- und Weiterbildung der Bevölkerung - von Kindergartenkindern bis hin zu unseren SeniorInnen", betonte Landesrat Anton Lang. Und seine Kollegin Landesrätin Ursula Lackner erklärte: „In Schulen und Kindergärten werden seit vielen Jahren spannende und zugleich lehrreiche Projekte rund um Schule, Haushalt, Mobilität, Umweltschutz oder Konsum realisiert. Neun Bildungspartner werden für ihr besonderes Engagement in Kindergärten und Schulen ausgezeichnet."

Seit 2017 arbeitet ecoversum gemeinsam mit dem „Energiedetektiv" mit Institutionen der Erwachsenenbildung zusammen. Dafür werden alle klimarelevanten Bereiche und das Bildungsprogramm analysiert. Die MitarbeiterInnen werden in hausinternen Workshops geschult und zur Implementierung von Verbesserungsmaßnahmen motiviert, ganz nach dem Motto „Vom Wissen zum Handeln". Im ersten Projektjahr haben 11 steirische Institutionen der Erwachsenenbildung, die mit unterschiedlichsten Zielgruppen arbeiten (z. B. im landwirtschaftlichen Bereich) als auch mit InteressentInnen an Allgemeinbildung im urbanen Bereich oder TeilnehmerInnen konfessioneller Bildungsangebote bewiesen, dass es zum Thema Klimaschutz viele Handlungsmöglichkeiten gibt, und dass sich alle MitarbeiterInnen persönlich einbringen können. Ist eine positive Vorbildwirkung erstmal vorhanden, ist die Weitergabe in Bildungsveranstaltungen um vieles leichter.

Die zwei „Ich tu´s Bildungsinitiativen" Klimaschutz in der Erwachsenenbildung und Klimaschutz in Kindergärten und Schulen luden Bildungsinstitutionen ein, die Themen Klimaschutz und Klimawandelanpassung an ihrem Standort, in ihre operative Arbeit und in ihr Bildungsprogramm zu integrieren. Beide Projekte sind Teil der „Ich tu´s Initiative" des Landes, die von der A15 (Energie, Wohnbau und Technik) beauftragt und koordiniert wird. Sie sollen eine kontinuierliche Bildungsarbeit für die großen Themenfelder Klimaschutz und Klimawandel unterstützen, um die steirische Bevölkerung über verschiedene Bildungseinrichtungen zu sensibilisieren. „Ich möchte meinen Enkelkindern eine lebens- und liebenswerte Umwelt hinterlassen. Rasches Handeln ist daher auf allen Ebenen der Gesellschaft gefragt.", so LR Lang.

Die Klimaschutzkoordinatorin des Landes, Andrea Gössinger-Wieser, ist überzeugt, „dass es in der Steiermark gelungen ist, dafür ein breites Angebot für die verschiedenen Zielgruppen aufzubauen. Dabei ist es nicht nur wichtig Klimawissen zu verbreiten, sondern es geht vor allem auch darum, unsere MitbürgerInnen zum Mittun zu bewegen."

 

Den vollständigen Pressetext finden Sie hier.

Fotonachweis: (c) Land Steiermark/Strasser


17.10.2017

Neueröffnung Steiermarkhof

Hier finden Sie die Einladung, den Pressetext sowie Pressefotos.

(c) Fotostudio Pachernegg


18.10.2017

Bildungs- und Ernährungsauftakt

Hier finden Sie die Einladung, den Pressetext und Pressefotos.

(c) Fotostudio Pachernegg


19.10.2017

Kulturauftakt: "Leuchtfeuer" mit Laura Stadtegger

Hier finden Sie die Einladung und Pressefotos.

(c) Foto Pachernegg


20.10.2017

Tag der Landwirtschaft

Hier finden Sie die Einladung und Pressefotos.

(c) Foto Pachernegg


21.10.2017

Louie´s Cage Percussion

Hier finden Sie die Einladung und Pressefotos.

(c) Foto Pachernegg

 

Wir danken unserem Sponser Energie Steiermark!


22.10.2017

Fest für Wetzelsdorf

Hier finden Sie die Einladung ​​​​​​​und Pressefotos.

(c) Foto Pachernegg


Anreise

So gelangen Sie zu uns!

MEHR ERFAHREN