Skip to main content

Vernissage Ortweinschule Graz

Vernissage Ortweinschule Graz

Details

Beginn:
15.09.2021
11:00 bis 13:00 Uhr
Kosten:
0

Freie Plätze:

200 Personen
Ort:
Steiermarkhof

Zur Eröffnung sprechen:

ING. JOHANN BAUMGARTNER, MAS

[Kulturreferent des Steiermarkhofs]

Projektbetreuung Ortweinschule Graz

MAG.A WILMA SEITINGER

Projektbetreuung Ortweinschule Graz

Gerald Hartwig, MA

„UND PLÖTZLICH …“

… bevölkern gruselige, wuschelige, lustige und eigenartige Wesen ab 15. September die Tiefgalerie des Steiermarkhofs. Erdacht und auf‘s Papier gebracht wurden diese im Schuljahr 2020/21 von den Schüler:innen der 1. Klasse für Grafik- und Kommunikationsdesign an der HTBLVA Graz Ortweinschule.

Zu Beginn dieses Projektes entwarfen die jungen Künstler:innen vielgestaltige Fantasietierchen, die sie Schritt für Schritt zum Leben erweckten. Mit Graphit und in der Technik Weißhöhung lernten die Wesen zeichnerisch das Laufen, Hocken, Hängen, Fliegen und Schlafen. Damit diesen neuen Weltenbewohnern so ganz alleine auch nicht langweilig wird, bekamen sie in einem nächsten Schritt Freunde und Familie zur Seite gestellt – z. B. einen Urgroßvater, ein Baby, einen Partner oder eine Cousine zweiten Grades. Dadurch entstanden die verschiedensten Typen: alte, runzlige, junge, agile, weiche, stockdürre, dicke, lockige, warzige, transparente, weibliche, männliche – und alles dazwischen und darüber hinaus. Diese ungewöhnlichen und einzigartigen Familien erleben nun gemeinsam in großformatigen Werken spannende Abenteuer - und wir werden Zeug:innen von Ereignissen, die unsere Wesen urplötzlich überraschen.

Die Veranstaltung findet nach den aktuellen COVID-19 Richtlinien statt!

Zielgruppe:

Kunst- und Kulturbegeisterte

Betreuung: Steiermarkhof Rezeption
Kontakt: +43 316 8050-7111 oder office@steiermarkhof.at


Persönliche Daten

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!



Anreise

So gelangen Sie zu uns!

MEHR ERFAHREN